Sonntag, 13. Januar 2013

Türkische Küche : Quitten Dessert



Gestern habe ich zum ersten Mal in diesem Winter Quitten Dessert gemacht. Wir essen typische Winterobst und Gemüse ganz gerne. Im Winter verzichten wir auf alles war nicht Saisonal ist. Kürbis und Quitten sind bei uns im Winter unverzichtbare Desserts. Sie werden auch sehr schnell zubereitet und schmecken köstlich... hier ein paar Fotos und  das Rezept:

4 Quitten
je 1 Esslöffel Zucker
200 ml Wasser 
5-6 Nelken
1 Zimtstange
Quitten Kerne


Füllung :
Schlagsahne oder Mascapone

Die Quitten waschen, schale abschneiden und in zwei Hälfte teilen. Die Mitte der Quitten aushöhlen und dabei die Quitten Kerne zur Seite legen. Die Quitten in einen Breiten Topf nebeneinander schichten. Auf jede Quittenhälfte je 1 Esslöffel Zucker geben. Dann das Wasser, die Quitten Kerne, Nelken sowie die Zimtstange in den Topf geben, Deckel zu machen und bei geringer Wärme ca. 1-1,5 Std. garen. Ab und zu rein schauen und wenn das Wasser alle ist heißes Wasser hinzufügen. Wenn die Quitten gar sind, heraus holen und auf einem großen Teller schichten, damit sie sich auskühlen. Danach je nach Geschmack Schlagsahne oder Mascapone in die Aushöhlungen verteilen.....guten Appetit...











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen