Mittwoch, 20. Februar 2013

Scones...

Dieses Jahr habe ich mir ja vorgenommen, 15 verschiedene Rezepte auszuprobieren, die ich noch nicht kenne bzw. die ich noch nie gekocht oder gebacken habe. Scones gehört definitiv dazu. Ich weiß, dass Scones bei den Engländern sehr beliebt ist und zum Tee gereicht wird, allerdings habe ich noch nie welche gegessen. Das müssen wir natürlich schleunigst ändern. Das Rezept habe ich vor kurzem in einem alten BRIGITTE-Heft gefunden, und alles hört sich easy an. Dann mal los...



Rezept :

500 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver
1 EL Zucker, 1 TL Salz, 125 g weiche Butter
2 Eier, 225 ml Milch 1 Eigelb
Backofen auf 220°C vorheizen


Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in eine große Schüssel geben. Dann die Butterflöckchen mit den Fingern zu feinen Streuseln unterarbeiten.

Eier und Milch verrühren, mit Streuseln mischen. Teig etwas flacher auf bemehlter Fläche drücken, Taler ausstechen, mit Eigelb bestreichen.

Die Scones auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas 10 Minuten goldgelb backen. Frisch mit Erdbeerkonfituere servieren.


Guten Appetit !!!             Afiyet olsun !!!


...die Scones haben sehr lecker geschmeckt. Sehr empfehlenswert, geht echt schnell und einfach...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen