Donnerstag, 14. März 2013

...das Leben geht weiter...



Diesen Satz konnte ich lange Zeit nicht hören. Als meine kleine Elira von uns ging, habe ich diesen Satz von allen Seiten gehört. Es sollten Worte des Trostes sein, für mich war es nicht so. Für mich ging das Leben nicht weiter, ich habe nur existiert aber nicht gelebt, im normalen Sinne...

Jetzt nach 4 Jahren kann ich wieder sagen, dass das Leben weiter geht. Ja, es geht weiter, zwar nicht mehr so wie früher aber wir leben.

Heute ist ein Tag, den ich ganz bewusst genieße. Mein älterer Sohn hat den Praktikumsplatz bekommen, für den er sich interessiert. Mein kleiner Sohn ist damit beschäftigt, seine Schritte ganz vorsichtig zu setzten um nicht hinzufallen.

Beides ist ein Teil unseres heutigen Lebens. Ich trauere innerlich um meine Tochter, freue mich aber über jeden Meilenstein, den meine Söhne zurück legen. Beide bereiten sich auf ihr Leben vor.

...das Leben geht weiter.



1 Kommentar:

  1. Wie bewegend deine Worte sind! Erst einmal wollte ich mich für deinen netten Kommentar bei mir bedanken! Das Schaukelpferd hat mein großer Sohn zu seinem 1.Geburtstag bekommen, es ist nun also schon 7 Jahre alt! Und wow, nun habe ich gerade gelesen, dass zwischen deinen Söhnen 15 Jahre Altersunterschied liegen- das ist bestimmt sehr spannend! Nun freue ich mich darauf, mich mal bei dir umzusehen. Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen