Donnerstag, 4. April 2013

Brügge

Brügge sehen...und sterben? So hieß irgendein Actionfilm, den mein Sohn gesehen hatte, deshalb war es auch seine Idee nach Brügge zu fahren.


Gesagt, getan. Brügge war nur eine Autostunde von Brüssel entfernt und war schnell erreicht.

Und was soll ich sagen, Brügge ist wunderschön. Mir fallen spontan nur Wörter ein wie: mittelalterlich, klein, schön, typisch, malerisch, historisch, architektonisch und auf alle Fälle sehenswert.

Man fährt durch eine Stadttor rein und fühlt sich sofort in eine andere Welt und Zeit versetzt. Sowie Brüssel ist auch Brügge von Krieg und Zerstörung verschont geblieben, deshalb ist das intakte mittelalterliche Stadtbild mit seinen Gebäuden und Kanälen bis heute erhalten.


Wir haben unser Auto geparkt und haben die Altstadt zu Fuß erkundschaftet, was sehr gut ging, weil die Sehenswürdigkeiten dicht beieinander liegen.

Es war herrlich entlang den Kanälen zu laufen oder durch die engen Gassen zu spazieren.


Nur die Pflastersteine haben mich bisschen gestört, aber auch nur weil ich einen Buggy schieben mußte :)

Fazit : 

Wenn man nach Belgien kommt, sollte man beide Städte gesehen haben um sich selbst einen Urteil zu bilden.


Ich fand Brüssel schön aber Brügge ist schöner !!!!



Kommentare:

  1. Hallo,
    natürlich ist brügge schöner als brüssel :) ich persönlich finde allerdings gent noch ein wenig schöner ! Gent ist nicht so überlaufen wie brügge, hat ebenfalls viele kanäle und sehenswürdikeiten und ist gar nicht so weit von brügge entfernt :) gruß jochen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jochen,
    schade das ich das nicht vorher gewußt habe, sonst hätten wir Gent auch besucht. Aber vielleicht das nächste Mal, weil Belgien ist wirklich sehr schön, da lohnt es sich ein zweites Mal hinzufahren.
    LG Papatya

    AntwortenLöschen