Sonntag, 26. Mai 2013

Sonntagsfreuden - 2 -

...das einzig Gute an diesem Regenwetter ist, dass meine Pflanzen und Kräuter prächtig gedeihen.
Deshalb ist unser heutiger "Sonntagsfreuden" frische Pfefferminztee aus eigenem Anbau :)




Pfefferminztee beruhigt den Magen und das Gemüt....


Mehr Sonntagsfreuden gibts hier *klick*, bei Maria vom kreativberg



Donnerstag, 23. Mai 2013

....color me happy (sparkle blue)

BLAU .....

  ....wenn ich an die Farbe blau denke, dann kommen mir sofort die "Blauen Perlen"  (mavi boncuk) aus meiner Heimat, der Türkei, in den Sinn, die den "Bösen Blick" entgegen wirken sollen.








Sie werden auch Nazar Amulett (nazar boncugu) genannt, oder auch Augen Perle (göz boncugu). Wir hängen sie über Eingangstüren, oder als kleines Schmuck an die Kleidung oder auch als Schlüsselanhänger sind sie im Gebrauch.

Mehr blaues findet ihr hier *klick*, bei Bine von 'was eigenes'.


Sonntag, 19. Mai 2013

Sonntagsfreuden - 1 -

Die Sonne ist hinter den Wolken verschwunden, und es nieselt wieder, typisch Hamburger Wetter halt.

Doch wir lassen  uns die Laune nicht verderben und haben  unseren geplanten Familienausflug mit Kind und Kegel zum Wildpark Schwarze Berge gemacht. Wir waren 9 Erwachsene und 7 Kinder und haben trotz Regen sehr viel Spaß gehabt. Wie heißt es doch gleich "..es gibt kein schlechtes Wetter es gibt nur schlechte Kleidung"



Mehr Sonntagsfreuden gibts hier, bei Maria vom kreativberg

Freitag, 17. Mai 2013

...this moment


A friday ritual.
A single photo capturing a moment from the week.
A simple, special, extraordinary moment.
A moment I want to pause, savor and remember.

Nach einer Idee von Soulmama


kuckuck !!!!


Samstag, 11. Mai 2013

Elira's Geburtstag

Elira ist albanisch und bedeutet "die Freie".

Als meine Tochter zur Welt kam, stand ihr Name schon fest. Wir wollten sie Elira nennen, dass haben wir alle zusammen beschlossen, mein Mann mein Sohn und ich. Sie sollte ein starkes, taffes, freies Mädchen werden, die selbstbewusst ihren Weg gehen sollte.

Sie ist auch ihren Weg gegangen, aber so ganz anders als wir alle es uns erträumt hatten. Sie ist auf die Welt gekommen, hat uns alle bezaubert, ihre Aufgabe hier bei uns erfüllt  und ist dann wieder zurück gekehrt.

Elira hat ihren Namen wörtlich genommen und ist uns entflogen in andere Sphären, dort wo es ihr hoffentlich besser geht, wo sie gesund ist, laufen und mit anderen Kindern spielen kann.

Ich denke jeden Tag an sie und meistens stelle ich sie mir glücklich lachend, auf einer grünen Wiese,  mit vielen Blumen spielend vor. Und manchmal stelle ich mir vor, wie sie ihre Brüder zum lachen bringt oder wie sie sie beschützt.

Ich bin sehr traurig, weil sie nicht mehr bei uns ist aber gleichzeitig auch sehr dankbar, dass sie da war, wenn auch nur für eine sehr kurze Zeit.


Was geblieben ist, sind die schönen Erinnerungen an mein kleines Baby, deren Geburtstag wir nur einmal gemeinsam feiern konnten.


Elira hat heute Geburtstag und wäre 6 Jahre alt geworden.


Elira an ihrem 1. Geburtstag
11. Mai 2008






Freitag, 3. Mai 2013

...this moment


A friday ritual.
A single photo capturing a moment from the week.
A simple, special, extraordinary moment.
A moment I want to pause, savor and remember.

Nach einer Idee von Soulmama


Häschen bei der Gartenarbeit





Mittwoch, 1. Mai 2013

Türkische Küche : Bulgursalat / Kisir

Ich wurde von vielen Freunden auf meinen berühmten "türkischen Salat" angesprochen, deshalb hier das Rezept.

Kleiner Tip: je kleiner das Gemüse geschnitten wird, desto besser schmeckt es... gutes gelingen :)


Zutaten :

250 g feine Weizengrütze (ince Bulgur) gibt es beim türk. Laden
1 Stück Salatgurke
2 Lauchzwiebeln
2 reife Tomaten
2 Spitzpaparika (grün oder/und rot)
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Minze
1 Messerspitze Paprikapulver
1Eßl. türkisches Paprikamark
1/2 Zitrone
150 ccm Olivenöl
Salz, Pfeffer
Römersalat oder Eisbergsalat



Weizengrütze in eine Schüssel geben und mit 1/2 l kochendem Salzwasser übergießen. Etwa zehn Minuten quellen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Gurke schälen, vierteln und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. (Ich höhle die Gurke und die Tomaten aus, damit der Salat nicht wässrig wird!!!). Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Stielansatz der Tomaten herausschneiden, Tomaten würfeln. Kräuter abspülen, trockentupfen und in dünne Streifen schneiden. Spitzpaprika waschen und in kleine Würfel schneiden.








Weizengrütze, Paprikapulver, Paprikamark, Zitronensaft, Olivernöl, Salz und Pfeffer mischen. Gemüse und Kräuter unter die Weizengrütze mischen. Römersalat oder Eisbergsalat in einzelne Blätter teilen. Salat auf die Blätter geben. Servieren.

Man kann diesen Salat auch ohne Römersalat/Eisbergsalat servieren.

Afiyet olsun !