Sonntag, 20. Oktober 2013

Sonntagsfreuden

Die zurück liegende Woche war wieder einmal sehr aufregend, mit viel Jubel und Trubel. Wir haben Opferfest gefeiert und sind wieder als Familie zusammen gekommen, was mitten in der Woche, wo alle Berufstätigen arbeiten mussten, gar nicht so einfach war. Da das Opferfest 4 Tage dauert, haben wir genug Zeit gehabt, gegenseitige Besuche abzustatten und süßes zu essen.



Und heute haben wir einen langen Spaziergang gemacht. Haben Enten gefüttert, und den Herbst in uns aufgesogen. Das Wetter war herrlich....





Es ist so schön zu beobachten, was klein Löckchen alles kann. Er ist so mutig und traut sich alles zu. Er ist so lustig und albern und immer in Bewegung. Am Ende des Tages wissen meine alten Knochen, was sie wieder geleistet haben....



Mehr Sonntagsfreuden gibt es auf dem Kreativberg bei Maria *klick*




Kommentare:

  1. Deinen vorletzten Satz, den kann ich genauso für mich unterstreichen ;-). Weiterhin viel Spaß mit dem kleinen Racker.

    AntwortenLöschen
  2. Die beste Art, Kalorien vom leckeren Baklava zu verbrennen.Liebe Grüße Neziha

    AntwortenLöschen