Dienstag, 12. November 2013

Die magische Zahl 18....Happy Birthday....

*18 * Volljährig * selbständig * Führerschein * eigenes Auto * erwachsen * 

Ja, die kleinen Kinder werden flügge und wir werden älter....

Meine kleine Nichte ist am Wochenende Volljährig geworden, und wie soll es auch anders sein, es wurde groß gefeiert, schließlich wird man nur einmal 18!!!

Sie wollte nicht groß feiern, weil sie für ihren Führerschein spart, aber ihre Mutter und Geschwister haben ganz heimlich eine Überraschungsparty vorbereitet.

Es wurde ein Raum gemietet, für Musik und Essen wurde gesorgt und natürlich wurden die ganzen Freunde eingeladen, ganz heimlich, quasi hinter ihrem Rücken.

Zum Schluß wurde sie zum Zielort gelockt und wir haben sie mit Wunderkerzen und Trötten erwartet. Sie war überwältigt uns alle zu sehen. Die Tränen kullerten vor Rührung, meine auch.

In drei Monaten wird meine andere Nichte (Tochter von meinem Bruder) achtzehn. Und in neun Monaten wird mein Sohnemann achtzehn....ich sagte doch...die Kinder werden flügge...



Wir haben meiner Nichte Geld geschenkt, damit sie bald mit ihrem Führerschein anfangen kann. Verpackt haben wir das Geld mit vielen Schokotalern, Nudeln und Bonbons in einem Tellern, aus dem sie in Zukunft  ihre Suppe selber auslöffeln soll ;-)

Happy Birthday Rocky....
 


  Die Idee mit dem Teller und Löffel etc. habe ich *hier* bei Elke abgeguckt :-)




Kommentare:

  1. Hallo liebe Papatya, nachträglich alles Gute deiner Nichte zur Volljährigkeit. Vielen Dank fürs Verlinken, das freut mich sehr. Du hast das Geschenk wirklich ganz toll gemacht, sie hat sich sicherlich gefreut. Schönen Herbsttag wünsche ich dir noch.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat sich sehr gefreut. Und die anderen Mädels haben sich schlapp gelacht, weil ihnen die Idee so gut gefiel. Jetzt erwarten sie alle einen "Suppenteller" :-) wenn sie 18. werden.

      Löschen
  2. Tolle Überraschung! Wer würde sich über so viel Einsatz der Familie und Freunde nicht freuen?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich hätte mich auch sehr über eine Überrachungsparty gefreut, aber leider ist damals keiner auf die Idee gekommen sowas zu organisieren :-)

      Löschen