Montag, 20. Januar 2014

Türkische Küche : Olivenbrot / Zeytinli Kek


Heute habe ich eines meiner Lieblingsrezepte wieder gebacken, und zwar Olivenbrot (Zeytinli Kek) und habe es diesmal fotografiert um es euch vorzustellen. Das ist ein sehr einfaches aber ein sehr leckeres Brot, wir nennen es im türkischen sogar *Oliven Kuchen*.

Ich komme aus der Marmara Region in der Türkei, wo es die berühmtesten Oliven gibt, somit auch den schmackhaftesten Olivenöl. Wir kochen viel mit Olivenöl, aber zum Backen nehme ich dann doch was anderes.

Aber für diesen Rezept benötigt mal Olivenöl, weil im Zusammenhang mit den anderen Zutaten, eignen sich keine anderen Öle.

Also, man nehme :




Zutaten :
450 g Mehl
4 TL Backpulver
Salz je nach Geschmack, ich nehme immer 1 TL

100 ml Olivenöl
3 Eier (Raumtemperatur)
1 Tasse voll Joghurt
1 Tasse zerbröckelte Weißkäse oder Fetakäse
1 Tasse schwarze entkernte Oliven
2 große Handvoll frische Petersilie
1 große Handvoll frischen Dill

  


 Eier, Olivenöl und Joghurt zusammen verrühren.


Oliven, Kräuter, Käse hinzufügen und weiter rühren.


 Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen und weiter rühren.


Backpapier mit Wasser benetzen und auswringen, dann in einen Kastenform auslegen


 Bei 180°C  35 min. backen (Achtung! Kann von Ofen zu Ofen varieren!)

 In Scheiben schneiden und zum Schwarzen Tee genießen.

 ...lecker...!


**Afiyet olsun**     *****      **Guten Appetit**


Montags wird bei Katja leckere Rezepte gesammelt, wer mehr davon sehen möchte *klickt hier* bei My Monday Mhhh...





Kommentare:

  1. wow, sieht das lecker aus.! das probier ich auf jeden fall mal aus - ist doch ein ideales, feines rezept für feine rig-tig-form. danke für's teilen
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  2. Das ist nicht Dein ernst oder? Fängt dieser Ort in der Türkei mit G an und hört mit K auf. Ich ist es mit I und K. Ist egal ich liege dazwischen nämlch. Meine Mutter kommt aus Dutluca Köyü und ich habe auch einen Teil meines Lebens da verbracht und meine Eltern leben auch da immer noch. Ist ja verrückt. Ich hoffe ich vertue mich gerade nicht. Ama birden heyecan yaptim. Keine Ahnung warum auch. und ich backe das Brot auch nach bald. Mucuksss....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, aus Gemlik komme ich nicht, aber die Richtung stimmt schon. Ich schreibe dir eine Mail. Selamlar

      Löschen
  3. Oh, was für leckere Bilder! Zeytinli ekmek habe ich auch schon mal gebacken, aber dieses Rezept muss ich auch mal ausprobieren, danke!

    Sagol hemserim..ying gare!:)

    AntwortenLöschen
  4. Oh sieht das lecker aus... Kann ich ein Stück abhaben???

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne gebe ich dir ein Stück ab, möchtest du auch einen schwarzen Tee dazu? Zusammen sind sie ein unschlagbares Team ;-)

      Löschen