Sonntag, 12. Januar 2014

Sonntagsfreuden...


Mein kleiner Lockenkopf hat angefangen mit Buntstiften und Kugelschreibern zu hantieren. Meistens kritzelt er eine unverständliche Nachricht, entweder auf die Couch oder an die Wand ;-)

Doch dieses Meisterwerk hier, hat er in aller Ruhe, am Tisch sitzend, auf 's Papier gebracht...und ich finde es ist  wunderschön geworden....




Deshalb passt diese Post hervorragend zum Kreativberg von Maria, wo viele andere Sonntagsfreuden gesammelt werden.





Kommentare:

  1. Solche Bilder sind sehr besondere Werke. Ich kann mich noch gut an das erste bewußt gezeichnete Bild meines Erstgeborenen erinnern und an all die Glücksgefühle, die ich dabei hatte. Hebe es gut auf, vielleicht mit einigen festgehaltenen Zeilen dazu auf der Rückseite.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch hängt sie am Küchenschrank, später kommt sie zu den anderen Zeichnungen die mein älterer Sohn für mich gezeichnet hatte. Ich sammel alles was ich von den beiden Herren so geschenkt bekomme :-) (so wie alle anderen stolzen Mamis)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Pünktchen sagt es: aufheben, mit Datum hintendrauf - denn da kommt noch mehr im Laufe der Zeit, viieeel mehr! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich freue mich auf die weiteren 1000000 Zeichnungen von ihm....(aber bitte nicht an der Wand )

      Löschen
  3. So goldig!:)

    Ich wollte auch sagen: Aufheben! Irgendwann werden diese Bilder noch wertvoller und Du wirst es mit Pipi in den Augen anschauen und Dich fragen, wo die Zeit geblieben ist....wenn sie mal aus dem Haus sind. *seufz*
    (So geht es mir nämlich manchmal...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich mag gar nicht daran denken, dass sie irgendwann mal ausziehen. Wir haben vor kurzem den Dachboden geordnet und dort fielen mir Zeichnungen und Kurzgeschichten von meinem Älteren in die Hände (so süß! -♥) Na ja bis die beiden aus dem Haus sind dauert es (zum Glück) noch ein Weilchen. ..

      Löschen