Dienstag, 31. März 2015

12tel Blick, März 2015

Im Wandel der Jahreszeiten, wird Monat für Monat das gleiche Motiv aus der gleichen Perspektive beobachtet.
Der März war bei uns hier im hohen Norden sehr wechselhaft. 
Anfang März haben wir die liebe Sonne genießen können jetzt haben wir *Schietwetter*
Seit Tagen haben wir Sturmböen, deshalb habe ich auch mit dem fotografieren für den 12tel Blick so lange gewartet, und gehofft, das das Wetter sich bessert damit meine Camera nicht nass wird.


Und so sah das in den letzten Monaten aus.


Eine große Veränderung ist noch nicht zu sehen.
Mal schauen wie es im April aussehen wird.
Ich bin schon sehr gespannt.


12tel Blick ist eine Idee von Tabea Heinicker.


Kommentare:

  1. Ach herrje... ich sehe schon... große Matschemampe nach diesem Dauerregen.
    Ich hatte noch relativ Glück mit meinen Bildern. Anfang bis Mitte März gab es durchaus schöne, sonnige Tage. Aber danach ging es auch bei uns non stop weiter.
    Aber wenn dann nach dem großen Regen die Sonne kommt, dann wird sich Dein Blick sicherlich ganz rasch verändern.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,
      Dieser Dauerregen macht mich echt krank.
      Mal sehen wie der morgige Tag wird, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt :))))
      Liebe Grüße Papatya

      Löschen