Samstag, 30. Mai 2015

12tel Blick, Mai 2015

Im Wandel der Jahreszeiten, 
wird Monat für Monat 
das gleiche Motiv 
aus der gleichen Perspektive beobachtet.




Im Wonnemonat Mai hat sich mein Blick wieder sehr verändert.
Alles ist voller und grüner geworden. 
Im Teich ist der Schilf gewachsen und die Apfelbäume im Hintergrund haben ihre Blüten abgeworfen.  
Allerdings habe ich festgestellt, 
dass gegen Ende des Monats, dass Wetter bei uns meistens regnerisch ist
 und ich deshalb die Aufnahmezeit verändern sollte. 
Ich finde das Foto vom April wirkt viel freundlicher als 
zum üppigen Mai, weil ich im April das Glück hatte, das am Aufnahmetag die Sonne schien.

Hier ist der Vergleich :


12tel Blick ist eine Idee von Tabea Heinicker. 


Bis bald


Kommentare:

  1. Da hast du wirklich einen interessanten Ausschnitt gewählt.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Das sieht alles sehr ruhig aus, aber gleich daneben ist ein Spielplatz und ein Glück das man die Lautstärke nicht auf den Bildern hören kann.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Oh ja, das frühlingshafte ist weg und alles ist satt grün, bereit für den Sommer.
    Und mit Sonne sieht natürlich alles freundlicher aus.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim nächsten Shotting achte ich auf das Wetter, und ich werde viel früher das Foto machen. Ganz ehrlich, immer gegen Ende des Monats regnet es bei uns. Na, mal schauen, wie das Foto vom Juni wird.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Leider ist die Blütezeit wohl vorbei.
    Dafür wird nun alles grüner und üppiger.
    Aber schön sieht es aus, egal ob mit oder ohne Sonne.
    Du kannst ja das Bild einfach ein wenig heller machen, dass sieht man die Kontraste besser.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bearbeite die Bilder fast nie, aber du hast Recht, vielleicht sollte ich nächstes mal mit Photoshop ein wenig retuschieren :)))
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Wouw. Immer wieder beeindruckend diese Bilder, auf den die Veränderungen festgehalten werden.

    LG
    Ayse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr! Ich mag es sehr die Natur zu beobachten und zur Zeit findet fast täglich eine Veränderung statt. Allerdings merke ich es auch nur, weil ich jeden Monat fotografiere.
      Liebe Grüße

      Löschen