Montag, 31. August 2015

12 tel Blick, August 2015

Im Wandel der Jahreszeiten, 
wird Monat für Monat 
das gleiche Motiv 
aus der gleichen Perspektive beobachtet.




Wir haben schon Ende August, meine Güte die Zeit rennt wie verrückt.
Zum  bloggen komme ich im Moment nicht,
vielleicht ändert sich das wieder im Herbst, wenn wir wieder
rein gehen und nicht mehr so oft im Garten sind.
Mein Blick hat sich diesmal ein wenig verändert, finde ich.
Man sieht den Teich gar nicht mehr, und
das Schilf ist höher und dichter geworden.
Langsam verändern sich auch die Farbe der Blätter an den Bäumen.


So sah es in den letzten Monaten aus :






12tel Blick ist eine Idee von Tabea Heinicker. 


Alles Gute...

1 Kommentar:

  1. Ja, alles ist noch etwas mehr zugewachsen.
    Ich finde es immer spannend, wer gerade die Markise oder die Sonnenschirme offen hat.
    Im Moment sieht das Wohnhaus etwas verlassen aus.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen