Sonntag, 13. November 2016

Laterne, Laterne, Sonne Mond und Sterne...



Wir haben unseren alljährlichen Laternenumzug in der Kita gehabt und die im Vorfeld gebastelten Laternen kamen endlich zum Einsatz. Es war alles so liebevoll von der Kitaleitung organisiert, dass ich jedesmal so froh bin, dass mein Sohn diese Einrichtung besucht.

Wir haben uns alle eine Stunde vor Beginn des Umzuges im Vorhof getroffen, dort gab es zuerst eine leckere Kürbissuppe für alle mit selbst gebackenem Brot und heiße Getränke für die Kinder. So gegen 18 Uhr, es wurde schon richtig dunkel, kam der Spielmannszug und hat uns eine Stunde lang durch die Straßen begleitet. Es war so schön. Ich musste an meine Kindheit denken. Damals liefen  meine Eltern mit mir und meinem Bruder durch die Straßen und wir sangen alle das Lied *Laterne, Laterne, Sonne Mond und Sterne* Heute mache ich das mit meinen Kindern. Wieder schließt sich ein Kreis.






Alles Gute....


Kommentare:

  1. Richtig toll ist sie geworden die Laterne deines Kleinen! Schön dass ihr die Tradition mit euren Kindern fortsetzt! Wir hatten unseren Umzug schon letzten Sonntag, da wurden wir leider von starkem Regen überrascht...
    Ganz liebe Grüße zu dir,
    Gina

    AntwortenLöschen
  2. Laternenzug in der Kita... hach, lang ist's her. Kommt mir vor, als wenn's ne Ewigkeit her ist, und dann wieder, als wenn es erst gestern war... Schon komisch manchmal. Da wird ich ganz melancholisch ...:)

    AntwortenLöschen